Ich bin so im Stress!!! Solche Sätze hören wir oft. Jeder hat diesen Satz schon ein oder mehrmal gebraucht.

Das Wort Stress ist heute in aller Munde. Unsere Zeit ist schnell geworden. Täglich werden wir mit Neuigkeiten  konfrontiert, Erfreuliche oder Unerfreuliche. Ständig müssen wir auf Neues und Altes reagieren. Der Arbeitsalltag mit seinem Leistungs- und Konkurrenzdenken fordert uns vieles ab. Aber auch zu Hause, ob in der Familie, bei der Pflege mit Angehörigen oder den Kindern sind wir  gefordert. Wir wissen oft nicht, wo uns der Kopf steht und haben das Gefühl 1000 Dinge auf ein mal erledigen zu müssen. Wenn dazu auch noch emotionaler Stress kommt, z. B.   bei Trennungen, Kinder Schwierigkeiten machen, oder andere familiäre Konflikte auftreten lässt das Burn out oft nicht lange auf sich warten.

 

Welche Arten von Stress kenne wir überhaupt: Körperlicher Stress, hervorgerufen durch Trauma, Krankheit, Unfälle. Toxischer Stress hervorgerufen durch Medikamente, Vergiftungen, Alkohol, Drogen.  Emotionaler Stress hervorgerufen durch Konflikte, ungünstige......

 

Dass Stress krank macht, wissen wir Alle. Trotzdem fällt es uns unendlich schwer aus dem Hamsterrad des Alltags auszusteigen. Oft wissen wir nicht wie. Wir fühlen uns krank