Praxis für systemische Lösungen, Weinheim

Psychotherapie Weinheim und Umgebung 

nach dem Heilpraktikergesetz 

Meine Praxis für Psychotherapie in Weinheim- ein sicherer Raum für persönliches Wachstum

Als erfahrene Heilpraktikerin für Psychotherapie in Weinheim, biete ich einfühlsame Unterstützung und professionelle Begleitung auf dem Weg zu psychischer Gesundheit und Wohlbefinden. In meiner Praxis lege ich großen Wert darauf, eine vertrauensvolle und respektvolle Atmosphäre zu schaffen, in der Sie sich frei fühlen können, Ihre Gedanken, Gefühle und Herausforderungen zu teilen. In meiner Praxis für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz arbeite ich mit verschiedenen therapeutischen Ansätzen und individuellen Gesprächstherapien, um auf die persönlichen Bedürfnisse meiner Klienten einzugehen.

Wenn Krankheitssymptome auftauchen, wie Angst, Verzweiflung, zwanghaftes Verhalten, Erschöpfung, Niedergeschlagenheit, Schlafstörungen (oder anderes) werden Diagnosen gestellt.
Generalisierte Angststörung mit und ohne Panikattacken, Depressionen, Abhängigkeitssyndrom, Zwangsstörung, Agoraphobie, Dysthymia, Anpassungsstörung, Phobien jeglicher Art oder andere psychische Erkrankungen.
Als Heilpraktikerin für Psychotherapie ist es mir wichtig, Ihnen ohne lange Wartezeiten einen Therapieplatz anzubieten. Ich arbeite lösungs- und ressourcenorientiert, damit Sie im Alltag wieder besser zurecht kommen.  Gemeinsam erarbeiten wir Ihre individuelle Lösung.

Systemische Psychotherapie

Psychotherapie, Petra Röller, Weinheim

Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt auf der Systemischen Psychotherapie. Hier richtet sich der Blick nicht nur auf den  Einzelnen mit seinem Problemverhalten, sondern das Verhalten wird im Kontext (also in Wechselwirkung mit dem Umfeld) betrachtet. 

Jedes Verhalten macht Sinn!

Den Sinn unseres Verhaltens oder dem Verhalten der Anderen, verstehen wir nicht immer! Wenn wir jedoch  die Gelegenheit bekommen die Perspektive zu wechseln, erschließt sich der Sinn oft von ganz alleine. Hierbei erlangen wir ganz neue Erkenntnisse und es stellen sich viele "Aha" Momente ein. Wir erlangen mehr Verständnis für uns und für Andere.
Die Systemische Psychotherapie kann in den unterschiedlichsten Bereichen wie Familie, Paarbeziehung, Arbeitsgruppen oder Beruf angewandt werden.
Der große Gewinn dabei ist, dass Verhalten verstehbar gemacht wird.
Mit den Methoden aus der Systemischen Therapie Weinheim wie 

  • Seilarbeit
  • das Aufstellen mit Figuren
  • die Arbeit mit Bodenankern
  • Stuhlarbeit u.v.m.

wird das Unbewusste angesprochen. Wir reden nicht nur, sondern kommen auch ins Fühlen.

Verhaltenstherapie

Sie konzentriert sich auf das aktuelle Verhalten und die Denkmuster einer Person. Sie basiert auf der Annahme, dass problematisches Verhalten erlernt wurde, daher auch wieder verlernt und durch gesündere Verhaltensweisen ersetzt werden kann. Das ungünstige Verhalten kann, wie bei einem Computerprogramm, überschreiben werden.
In der Verhaltenstherapie analysieren wir Ihr Verhalten und Sie lernen bei mir in der Praxis Weinheim für Psychotherapie Techniken und Werkzeuge, die Sie im Alltag gut umsetzten können, um sich selbst zu helfen.
Die Verhaltenstherapie konzentriert sich darauf, destruktive Verhaltensmuster zu identifizieren und durch positive Strategien zu ersetzen, um die Lebensqualität zu verbessern.
Die Verhaltenstherapie, wie auch die Systemische Therapie sind zwei wissenschaftlich anerkannte Verfahren, die sich sehr gut miteinander kombinieren lassen. 

Was ist der Unterschied zwischen einer PsychoTherapie und einem Coaching? 

Im Coaching geht es in erster Linie um die Förderung und Entwicklung persönlicher Potenziale und Fähigkeiten, um konkrete Ziele zu erreichen. Das Coaching ist eher zukunfts- und lösungsorientiert ausgerichtet und bezieht sich auf spezifische Lebensbereiche wie Beruf, Karriere, Beziehungen oder Gesundheit. Auch bei Entscheidungsfindungsprozessen, zur Neuorientierung oder bei Mobbing wird es gerne in Anspruch genommen. Es kann Ihnen auch dabei helfen, eine positive Einstellung und ein besseres Selbstbewusstsein zu entwickeln, um Ihre Herausforderungen zu bewältigen und Ihre Ziele zu erreichen.

Während eine Psychotherapie sich in der Regel auf die Bearbeitung von psychischen Störungen konzentriert, liegt der Schwerpunkt im Coaching auf der Verbesserung von Fähigkeiten und Ressourcen, um eine bessere Lebensqualität zu erreichen. Eine Therapie ist also eher problemorientiert und richtet sich an Menschen, die unter psychischen Störungen leiden und Hilfe benötigen, während Coaching darauf abzielt, das Potenzial und die Fähigkeiten von Menschen zu fördern und sie bei der Erreichung ihrer Ziele zu unterstützen. 

Es ist wichtig zu betonen, dass es Überschneidungen zwischen Coaching, Beratung und Psychotherapie geben kann und dass der Unterschied nicht immer klar zu trennen ist.

Die Psychotherapie erfolgt mit Hilfe von wissenschaftlich anerkannten Psycho-therapieverfahren durch Gespräche. Ein solches Verfahren ist die Systemische Therapie. Auch die Arbeit mit Glaubensätzen und das Coaching mit dem Züricher Ressourcen Modell sind wichtige Bestandteile meiner Arbeit.  In meiner "Praxis für systemische Lösungen" in Weinheim unterstütze ich Sie gerne individuell nach Ihren Bedürfnissen.

Weinheim
Mannheim
Heidelberg

Meine psychotherapeutische Praxis ist gut erreichbar und bietet Therapieangebote für Patienten in Weinheim, Mannheim, Heidelberg und der umliegenden Region.
Falls Sie weitere Informationen wünschen oder spezifische Anliegen haben, zögern Sie nicht, mich anzusprechen – ich bin hier, um Ihnen zu helfen.