Lernen Sie mich kennen

Gerne unterstütze ich Sie dabei, ihre belastende Situation zu verbessern. Ich arbeite lösungsorientiert und wertschätzend. Selbstverständlich bin ich als Therapeutin zur Verschwiegenheit verpflichtet.
 
Mein Angebot:
Ich biete Ihnen ein kostenfreies 20-minütiges Telefonat an, in dem wir klären können, ob Sie mit Ihrem Anliegen bei mir richtig sind. Nach oder während des Gesprächs können Sie entscheiden, ob Sie einen Termin vereinbaren möchten.

Meine Praxis ist eine reine Privatpraxis. Die Kosten werden in der Regel nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Es gibt jedoch seltene Ausnahmen:  Wenn Sie dringend einen Therapieplatz brauchen und bei keinem Therapeuten mit Kassenzulassung in den nächsten Monaten einen Therapieplatz frei ist, besteht die Möglichkeit einen Antrag auf Übernahme der Kosten, für eine Therapie in meiner Praxis bei der Krankenkasse zu stellen. 

Kosten für Therapie, Coaching, Beratung: 

Ein telefonisches oder persönliches 20-minütiges Gespräch ist kostenlos. 

60 Minuten - 80 Euro,
90 Minuten - 120 Euro

Paare: 90 Minuten - 145 Euro 

Da die Tätigkeit des Heilpraktikers eine freiberufliche Tätigkeit ist, erhebe ich keine Mehrwertsteuer! Hausbesuche sind auch möglich. Hier berechne ich innerhalb von 10 km - 30 Euro.

Sie haben die Möglichkeit bar zu zahlen oder mit Karte, im Anschluss an die Sitzung. Selbstverständlich bekommen Sie von mir eine quittierte Rechnung zugeschickt, die Sie bei der Steuer, Ihrer privaten Krankenkasse oder Zusatzversicherung einreichen können.

Vorteile für Sie:

  • Ich nehme mir Zeit für Sie
  • Keine Anträge und Zustimmungen der Kassen für die Therapie
  • Keine Datenweitergabe an die Krankenkasse
  • Sie können auch während einer 2-jährigen Sperrfrist nach Therapieabbruch zu mir kommen
  • Ich kann Ihnen innerhalb von 2 Wochen einen Termin anbieten. Keine monatelangen Wartezeiten
  • Sie bestimmen die Dauer und Frequenz der Unterstützung
  • Die Kosten können evtl. bei der Einkommenssteuer als Sonderausgaben geltend gemacht werden. Fragen Sie Ihren Steuerberater
  • Eine Unterstützung in den Abendstunden oder am Wochenende ist nach vorheriger Absprache möglich
  • Hausbesuche nach Bedarf


Private Krankenversicherungen oder Zusatzversicherungen  übernehmen die Kosten für den Heilpraktiker für Psychotherapie, sofern diese Leistung Bestandteil Ihres Vertrages ist. Klären Sie bitte mit Ihrer Kasse, ob diese die Kosten für den Heilpraktiker für Psychotherapie übernimmt.